Was ist Psychosynthese?

Die Psychosynthese ist eine tiefenpsychologisch fundierte und methodenübergreifende psychotherapeutische Schule. Sie wurde von dem italienischen Psychiater Roberto Assagioli (1888-1974) entwickelt. Er sah den Menschen als ein Wesen, das sich tiefer kennenlernen und sein inneres Zentrum finden will, um Verantwortung für sich und auch die Welt zu übernehmen.

Psychosynthese
          • verbindet die Intuition mit der eigenen inneren Stimme
          • unterstützt seelische Entwicklung und Selbstverwirklichung
          • befreit Potenziale
          • versöhnt innere Widersprüche
          • hilft zukunftsorientiert nach vorne zu gehen
          • schaut nur zurück, um Schätze einzusammeln
          • sucht nicht länger Schuldige
 
ist kurz gesagt: Entwicklungshilfe für ein erfülltes Leben und Selbstliebe.

 

Home         Famkid         STEP         Potenzialentfaltung         Vorträge und Seminare         Termine         Ãœber mich         Kontakt